OAO „KUSOZM“ HEUTE

Die OAO „Kamensk-Uralsker Werk für Buntmetallverarbeitung“ ist einer der größten buntmetallverarbeitenden Betriebe Russlands. Diesen Status hat das Werk sogar in schwierigen ökonomischen Situationen nicht verloren. Das Gesamtproduktionsvolumen aller Walzproduktarten beträgt etwa ein Drittel des gesamten jährlichen Produktionsvolumens von Buntmetall-Walzprodukten aller führenden Werke in Russland.
Das Sortiment der OAO „KUSOZM“ ist ungewöhnlich breit und umfasst etwa 16.000 Typengrößen und mehr als 140 Legierungen. Die Haupt-Produktarten sind gepresste und gezogene Stäbe mit rundem, sechseckigem, quadratischem oder Profilquerschnitt, runder und rechteckiger Draht, Kollektorstreifen, Schienen, Anoden, Gusslegierungen, Pulver und Puder. Die Produkte werden in verschiedenen Industriezweigen verwendet: Elektrotechnik, Metallurgie, Energetik, Maschinenbau, Schiffsbau, Chemie und Erdölverarbeitung, Apparatebau und Flugzeugbau. Die Produktionsleistung des Unternehmens erlaubt eine laufende Erweiterung des Sortiments, und seine Konkurrenzfähigkeit stellt das im Unternehmen geltende Qualitätsmanagementsystem sicher, welches nach den Anforderungen des internationalen Standards ISO 9001 zertifiziert ist.
Aktuell werden die technologischen Anlagen der OAO „KUSOZM“ durch neue Anlagen ersetzt, und es werden aktiv neue Absatzmärkte erschlossen. Das Werk exportiert seine Produkte nach Armenien, Usbekistan, Belarus, in die Ukraine, nach Kasachstan, Frankreich, Schweden, Deutschland, Italien, Österreich, Dänemark, Ungarn, Tschechien, Polen, Slowenien, Bulgarien, Rumänien, Holland, Brasilien, Thailand, China, in die USA, nach Großbritannien und in andere Länder.
Das strategische Hauptziel der OAO „KUSOZM“ bleibt gleich: der Aufbau einer hocheffektiven Produktion und die Schaffung einer langfristig erfolgreichen Produktionsfirma für Buntmetall-Walzprodukte auf internationalem Niveau, die die Anforderungen und Wünsche der Kunden zufrieden stellt.

Beratung